Der Schutz von Daten ist für TransCare nicht nur eine gesetzliche Verpflichtung, sondern ein besonderes Anliegen zugleich. Bei der Erfassung, Speicherung und Verarbeitung von Daten beachtet TransCare die Grundsätze der EU-Datenschutzgrundverordnung / Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) in Verbindung mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und selbstverständlich Ihre Vorgaben als Dateneigentümer.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung

Für Sie besteht jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über gespeicherte personenbezogene Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, wenn keine gesetzlichen Verpflichtungen dem entgegenstehen. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an die verantwortliche Stelle.

 

Recht auf Widerruf und Beschwerde

Wurde Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt, haben Sie jederzeit das Recht auf Widerruf dieser Einwilligung. Bei Bedarf besteht das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an die zuständige Aufsichtsbehörde.

 

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Personenbezogene Daten werden auf unserer Webseite nur in dem Umfang erhoben, der für die Nutzerfreundlichkeit, Effektivität und Sicherheit technisch notwendig ist. Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nicht, bzw. nicht ohne Ihr Einverständnis, es sei denn, dass wir zur Weitergabe gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss verpflichtet sind.
 
Unser Hosting-Anbieter Vistec GmbH erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:
• Browsertyp/ -version
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
• IP-Adresse des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten werden für Sicherungszwecke gespeichert und lassen möglicherweise eine Identifizierung zu. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten. Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten. Eine Übermittlung der Daten durch Vistec GmbH an Dritte und ins Ausland findet nicht statt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
 
Beim Betrieb unserer Internetseite setzen wir Cookies ein.
 

Die verwendeten Cookies, Speicherdauer und Zweck

PHPSESSID – Speicherdauer bis zum Ende der Sitzung
Dieser Cookie ist ein Verweis auf eine eindeutige Sitzungs-ID, die von unserem Website-Code für eine aktuelle Browser-Sitzung festgelegt wurde. Dieses Cookie erhebt keine personenbezogenen Daten des Nutzers. Die Sitzung wird beendet, wenn der Browser eines Benutzers geschlossen wird.
pll_language – Speicherdauer 1 Jahr
Dieser Cookie speichert die Sprachwahl und die geographische Herkunft des Nutzers.
_utma – Speicherdauer 2 Jahre
Dieser von Google Analytics erstellte Drittanbieter-Cookie dient der Unterscheidung von Nutzern und Sitzungen; außerdem erzeugt es Statistiken über den Traffic der Website.
wfvt_(gefolgt von einer individuellen Nummer) – Speicherdauer 30 Minuten
Wir nutzen zur Verwaltung der Inhalte unserer Websites die Webanwendung WordPress. Der Cookie wfvt_(gefolgt von einer individuellen Nummer) dient der Analyse des Nutzerverhaltens auf unseren Websites zur Verbesserung unseres Angebots.
wordfence-verifiedHuman – Speicherdauer 24 Stunden
Dieser Cookie wird verwendet, um festzustellen, ob der Zugriff zur Website durch einen Menschen und nicht durch einen Bot durchgeführt wird.
cookie_notice_accepted – Speicherdauer 1 Jahr
Dieser Cookie wird von einem WordPress-Plugin ‚Cookie-Hinweis‘ gesetzt, wenn der Nutzer die Cookie-Richtlinie unserer Website akzeptiert, indem er beim ersten Besuch der Seite auf den Button ‚OK‘ klickt.

 

Wie können Cookies deaktiviert und gelöscht werden?

Bei allen Webbrowsern gibt es die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken oder zu deaktivieren, indem man die Einstellungen oder Optionen des Browsers entsprechend konfiguriert. Über den Browser können auch die auf dem Computer gespeicherten Cookies angezeigt, sowie einzelne oder alle Cookies gelöscht werden. Wir bitten zu beachten, dass die Einstellungen für jeden verwendeten Browser und Computer separat angepasst werden müssen. Eine entsprechende Anleitung befindet sich im Hilfe-Menü des Browsers oder unter:
Mozilla Firefox:
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen
Google Chrome:
https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de
Microsoft Internet Explorer:
https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Apple Safari:
https://support.apple.com/de-de/HT201265
Ohne Verwendung von Cookies können wir die ordnungsgemäße Funktion unserer Website nicht garantieren. Einige Funktionen der Website könnten deaktiviert werden, während bestimmte Seiten eventuell nicht sichtbar wären. Unter Umständen müssen Sie einige Einstellungen bei jedem Besuch der Seite manuell vornehmen. Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.aboutcookies.org/.


 

Verantwortliche Stelle

TransCare GmbH
Danziger Straße 14
D-65191 Wiesbaden
Telefon: +49 611 76 34 0
Fax: +49 611 76 34 169
E-Mail: datenschutz@transcare.de
Geschäftsführender Gesellschafter: Ralf Jahncke
 
 

Zuständige Aufsichtsbehörde

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
http://www.datenschutz.hessen.de/

Neugierig geworden?
Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf.