Wo wir herkommen

1993

Unternehmensgründung durch Ralf Jahncke

1997

Auszeichnung mit dem European Innovation Award
for Intermodal Transport

2001

Entwicklung des Verkehrskonzeptes für den Deutschen Fußball-Bund anlässlich der Bewerbung zur FIFA Fußballweltmeisterschaft 2006

2003

Aufbau der Repräsentanz in Russland

2007

Gründung der TransCare Iberia in Spanien und Aufbau einer
Repräsentanz in Georgien

2008

Erstes Großprojekt in Südafrika

2010

Preisträger im Markterkundungsverfahren der
Hamburg Port Authority zum Container Terminal Steinwerder

2013

Vorstellung der Mautstudie Wiesbadener Modell

2014

Schließung Tochtergesellschaft in Moskau

2015

Erstes Großprojekt in Bahrain

2017-2019

Großprojekte in Malaysia und Slowenien;
Wachsender Anteil von M & A-Projekten

2020-2022

Zahlreiche performanceorientierte Projekte (Kosten,
Umsatz, Management, M & A) – erfolgsabhängig honoriert

Auf wen Sie setzen können

Wir sind ein Team von erfahrenen Consultants, die über außergewöhnliche Fach- und Marktkenntnisse verfügen. Unsere Senior-Manager, Verkehrsexperten, Wirtschaftswissenschaftler, Bahnspezialisten und Ingenieure haben langjährige Erfahrungen im Markt. Je nach Auftragsstellung und Projekt stellen wir für unsere Kunden individuell ein schlagkräftiges Team zusammen. Bei Bedarf können wir dabei kurzfristig auf weitere Berater zurückgreifen./span>

 

TransCare wurde 1993 von Ralf Jahncke in Wiesbaden gegründet. Der erfahrene Verkehrsexperte ist bis heute geschäftsführender Gesellschafter. Jahncke arbeitete nach einem Studium der Verkehrsbetriebswirtschaft an der Hochschule Heilbronn zunächst für eine mittelständische Spedition. Von 1987 bis 1993 war er Geschäftsführer der Kombiverkehr Deutsche Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG in Frankfurt/Main sowie später auch der von ihm initiierten Neugründung Kombiwaggon GmbH. Er entwickelte Kombiverkehr als Unternehmen für Bahndienstleistungen zum führenden Anbieter für den Kombinierten Verkehr Schiene-Straße in Europa. Während seiner beruflichen Laufbahn hielt Jahncke Vorlesungen an der Hochschule Heilbronn, war unter anderem Mitglied des Aufsichtsrates bei der Deutschen Umschlaggesellschaft Straße-Schiene (DUSS), der Combined Transport Limited (CTL) und der Kombi Basel AG. Seit 1988 ist er Mitglied des Fachbeirates Güterverkehr an der Hochschule Heilbronn, seit 1998 Mitglied des Arbeitskreises Intermodal bei der Bundesvereinigung Logistik und seit 2003 Mitglied des Executive Board “transport logistic” der Messe München GmbH. Beim Deutschen Verkehrsforum ist Jahncke zudem Mitglied in den Lenkungskreisen Güterverkehr, Schienenverkehr sowie Häfen und Schifffahrt.

 

Seit März 2020 verstärkt Christian Marnetté als Partner das Team von TransCare. Zuvor war er als Geschäftsführer für die Gründung und den Ausbau eines neuen Geschäftsfeldes Spedition bei der BLG Logistics Group in Bremen verantwortlich. Der Diplombetriebswirt (Hochschule Heilbronn) hat mehr als 20 Jahre in Top-Management-Funktionen bei bekannten Logistikdienstleistern wie der Kühne + Nagel (AG & Co.) KG und der TNT Express GmbH gearbeitet. Er bringt sein großes Netzwerk aus Transport-, Speditions- und Logistikverantwortlichen ein, aber auch Kundenbeziehungen aus verschiedensten Branchen der Industrie und des Handels. Marnetté arbeitet schwerpunktmäßig in den Bereichen Merger & Acquisitions sowie Vertriebsorganisation und -performance. Außerdem kümmert sich der Transport- und Logistikexperte um Strategieprojekte mit Ausrichtung auf den Markt bzw. Wachstum, um Optimierungs- und Reorganisationsprojekte sowie das Layout und die Umsetzung von Controlling-Instrumenten. Mit seinen langjährigen Erfahrungen im General Management, Vertrieb und Marketing deckt er die Verkehrsträger Seefracht, Luftfracht, Landverkehre sowie den Kurier- und Expressbereich und die Kontraktlogistik ab.

Neugierig geworden?
Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf.